Liebe Patienten/innen,

wir hof­fen, sie hat­ten eine schöne Som­mer­fe­ri­en­zeit und sind gesund und mun­ter wie­der zu Hause gelan­det oder hat­ten auch hier in Mün­chen eine schöne Zeit. Wir freuen uns jetzt mit Ihnen auf den Herbst.

Aktu­ell möch­ten wir Sie auch dar­über infor­mie­ren, dass die Kran­ken­kas­sen neue Kran­ken­kas­sen­kar­ten aus­ge­ge­ben haben, die den neuen Sicher­heits­an­for­de­run­gen ent­spre­chen. Kar­ten mit der Bezeich­nung G1 in der rech­ten obe­ren Ecke der Karte sind ab sofort NICHT mehr gül­tig.
Die Kar­ten müs­sen die Bezeich­nung G2 tra­gen, um Gül­tig­keit zu haben.
Alte G1 Kar­ten ver­nich­ten Sie bitte umge­hend, unab­hän­gig von der ange­ge­be­nen Gül­tig­keits­dauer auf der Rück­seite der Kar­ten.
In der Pra­xis wird die Gül­tig­keit der Kran­ken­kas­sen­kar­ten ab sofort online bei der Kran­ken­kasse über­prüft. Bei Pro­ble­men mit oder Fra­gen zu den neuen G2 Kar­ten kon­tak­tie­ren Sie bitte Ihre Kran­ken­kasse direkt. Vie­len Dank.

Die wär­mere Jah­res­zeit ist auch immer All­er­gie­zeit. Lei­den Sie an einer All­er­gie, soll­ten sie diese wirk­sam behan­deln und sich gege­be­nen­falls von einem All­er­go­lo­gen über die jewei­li­gen Behand­lungs­mög­lich­kei­ten bera­ten las­sen. Auch wir bera­ten Sie gerne im haus­ärzt­li­chen Rahmen.

Kom­men Sie ganz­jäh­rig bei Impf-Fragen gerne auf uns zu. Momen­tan sind die Zecken wie­der aktiv, sodass Sie sich bei Zecken­biss­ge­fahr gegen FSME (Frühsommer-Meningo-Enzephalitis) imp­fen las­sen kön­nen. Eine all­ge­meine Impf­be­ra­tung für Stan­dar­dimp­fun­gen kön­nen Sie jeder­zeit in Anspruch neh­men. Sie wer­den von den Kran­ken­kas­sen voll­um­fäng­lich über­nom­men. Bitte den­ken Sie daran, zu den ent­spre­chen­den Ter­mi­nen Ihren Impf­pass mitzubringen.

Rei­se­zeit ist inzwi­schen ganz­jäh­rig. Den­ken Sie bei Fern­rei­sen immer auch an eine rei­se­me­di­zi­ni­sche Bera­tung und die emp­foh­le­nen Reise-Impfungen spä­tes­tens 6 — 8 Wochen vor der Reise (diese Leis­tun­gen wer­den von der Kran­ken­kasse in der Regel nicht über­nom­men, in Ein­zel­fäl­len jedoch mög­li­cher­weise von den Kran­ken­kas­sen nach Ein­rei­chung der ent­spre­chen­den Unter­la­gen zurückvergütet).

Gesund­heits­un­ter­su­chun­gen kön­nen Sie wie bis­her jeder­zeit bei uns in der Pra­xis durch­füh­ren las­sen. Für alle Ver­si­cher­ten über­neh­men die Kran­ken­kas­sen die Kos­ten ab dem 1. April 2019 nur noch alle 3 Jahre. Auch für die Darm­krebs­vor­sorge gibt es Neue­run­gen, über die wir Sie gerne bera­ten. Bei beson­de­ren Wün­schen spre­chen Sie uns eben­falls gerne an*.

Unser gesam­tes Team bedankt sich nun für Ihr fort­wäh­ren­des Ver­trauen und wünscht Ihnen ein gutes Früh­jahr und Som­mer. Blei­ben Sie gesund

Mit herz­li­chen Grü­ßen
Ihr gasteigpraxis-Team

PS
Bei Not­fäl­len wen­den Sie sich bitte an den ärzt­li­chen Bereit­schafts­dienst unter Tel. 116117 od. den ärzt­li­chen Not­dienst unter 112. Zusätz­lich ste­hen Ihnen die Bereit­schafts­pra­xen und Not­fall­am­bu­lan­zen der Kli­ni­ken in Mün­chen rund um die Uhr zur Ver­fü­gung, falls wir ein­mal nicht erreich­bar sein sollten.

*ggf. auf Selbst­zah­ler­ba­sis (wir infor­mie­ren Sie gern)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>